Häufige Fragen

Wo kann ich Ihre Produkte kaufen?

Unsere Produkte sind bei großen Einzelhändlern wie DM, Rossmann, Müller, EDEKA, REWE, Amazon und vielen anderen erhältlich. In den Läden finden Sie uns in der Nähe der Zahnhygieneabteilung.

Ich habe ein Produkt in einem Einzelhandelsgeschäft gekauft und mag es nicht. Kann ich mein Geld zurückbekommen?

DenTek bietet nicht für alle Produkte eine Geld-zurück-Garantie an. Bitte erkundigen Sie sich bei dem Einzelhandelsgeschäft, in dem Sie den Artikel gekauft haben, nach dessen Rückgabebedingungen.

Ihre Produkte werden in Ländern wie China, Indien und Vietnam hergestellt. Ich habe kürzlich von einigen Problemen mit Produkten aus diesen Ländern gehört. Sind Ihre Produkte sicher?

DenTek ist stolz darauf, qualitativ hochwertige Mundpflegeprodukte herzustellen. ALLE unsere Produkte werden kontinuierlich von unabhängigen Labors getestet und wir haben in keinem unserer Produkte schädliche Substanzen gefunden. Wir verwenden nur vertrauenswürdige und seriöse Lieferanten in Übersee. Wir glauben nicht an das Geschäfte machen mit Unternehmen, die sich nicht an die gleichen ethischen Standards halten wie wir selbst.

 

Testen Sie Ihre Produkte an Tieren oder gibt es irgendwelche tierähnlichen Substanzen, die in einem Ihrer Produkte gefunden werden?

Wir testen unsere Produkte nicht an Tieren. Wir verwenden auch keine Teile von Tieren für die Herstellung unserer Produkte

Gibt es Allergene in Ihren Produkten?

DenTek Oral Care, Inc. bestätigt nach bestem Wissen und Gewissen auf der Grundlage der Überprüfung durch unsere Originalhersteller und Rohstofflieferanten sowie unserer Produktspezifikationen, dass DenTek-Produkte nicht aus Materialien hergestellt werden, die von den in der folgenden Liste aufgeführten Stoffen abgeleitet sind oder diese enthalten. DenTek bestätigt außerdem, dass unsere Produkte nicht auf Geräten hergestellt werden, die mit diesen Substanzen oder Produkten, die diese Substanzen enthalten können, in Kontakt kommen. Daher ist die Wahrscheinlichkeit einer allergischen Reaktion aufgrund des Vorhandenseins der in dieser Liste aufgeführten Stoffe vernachlässigbar und höchst unwahrscheinlich.

Liste der Substanzen:

EIER
MILCH
NÜSSE
BAUMNÜSSE
SONNENBLUMENKERNE
SESAMKÖRNER
WEIZEN
ROGGEN
GERSTE

Ich habe gehört, dass es einen Zusammenhang zwischen Zahnfleischerkrankungen und Herzkrankheiten gibt. Ist das wahr?

Ja. Es gibt zwar mehrere Theorien über den genauen Grund, aber es ist erwiesen, dass Menschen mit Zahnfleischerkrankungen (auch bekannt als Parodontitis) ein erhöhtes Risiko haben, an einer Herzerkrankung zu leiden. Ein Artikel des Harvard Health Publishing hebt hervor, dass Menschen mit Zahnfleischerkrankungen ein zwei- bis dreifach erhöhtes Risiko haben, einen Schlaganfall, einen Herzinfarkt oder ein anderes schwerwiegendes kardiovaskuläres Ereignis zu erleiden.

Ich habe gerade festgestellt, dass ich nachts mit den Zähnen knirsche. Was kann ich tun?

Es gibt eine Reihe von Behandlungsmöglichkeiten für nächtliches Zähneknirschen, einschließlich der Verwendung einer Schutzschiene. Bei DenTek bieten wir Zahnschienen an, die den durch das Zähneknirschen verursachten Druck auf Ihren Kiefer ausgleichen. Diese Schutzvorrichtungen dienen auch als Barriere zwischen Ihren oberen und unteren Zähnen und können helfen, diese vor Schäden zu schützen.

 

Mein Arzt hat gesagt, dass sich Plaque in meinen Arterien befindet. Könnte das daran liegen, dass ich seit über einem Jahr nicht mehr zur Zahnreinigung beim Zahnarzt war?

Nein. Die Plaque in Ihren Arterien und die Plaque auf Ihren Zähnen sind völlig unterschiedlich. Zahnbelag ist ein klebriger, mit Bakterien beladener Film, der sich auf den Zähnen ablagern kann, wenn diese nicht regelmäßig und gründlich gereinigt werden. Im Gegensatz dazu besteht der Belag in den Arterien aus Substanzen, die im Blut vorkommen, wie Kalzium, Fett und Cholesterin.

Dennoch ist es ratsam, eine regelmäßige Reinigung bei Ihrem Zahnarzt zu vereinbaren. Bei einer Zahnsteinentfernung werden Ablagerungen, die sich auf den Zähnen bilden können (Zahnstein), entfernt, und sie kann Ihnen helfen, Ihre Zahngesundheit zu schützen.

In welchem Alter sollten Kinder mit der Verwendung von Zahnseide beginnen?

Zahnseide hilft dabei, Nahrungspartikel und Plaque aus den engen Zahnzwischenräumen zu entfernen, die mit einer normalen Zahnbürste nicht erreicht werden können. Das bedeutet, dass es von Vorteil sein kann, mit der Verwendung von Zahnseide zu beginnen, sobald Kinder das Alter erreichen, in dem zwei Zähne einander berühren. Der NHS(National Health Service) empfiehlt die Verwendung von Zahnseide oder Interdentalbürsten ab einem Alter von 12 Jahren.

Was ist der Unterschied zwischen Plaque und Zahnstein?

Plaque ist ein weicher, klebriger, bakterienbeladener Film, der sich ständig auf der Oberfläche der Zähne bildet. Wenn er nicht regelmäßig entfernt wird, kann er sich zu einer Substanz verhärten, die als Zahnstein bekannt ist. Dieser ist oft gelb oder braun gefärbt. Ist er erst einmal so verhärtet, lässt er sich mit einer normalen Zahnbürste nicht mehr entfernen. Um den Zahnstein zu entfernen, ist eine professionelle Zahnsteinentfernung und Politur beim Zahnarzt erforderlich. Regelmäßiges Zähneputzen und die Verwendung von Zahnseide helfen, Plaque zu entfernen und können so die Bildung von Zahnstein verhindern.

Hilft Zahnseide mit Pfefferminzgeschmack, dabei schlechten Atem loszuwerden?

Eigentlich hilft jede Zahnseide, Mundgeruch zu reduzieren. Das liegt daran, dass Zahnseide Bakterien entfernt und es sind Bakterien, die für schlechten Atem verantwortlich sind.

 

Es gibt so viele Arten von neuen Zahnbürsten. Gibt es welche, die doppelte Arbeit leisten können, so dass ich keine Zahnseide benutzen muss?

Leider ist die Antwort auf diese Frage nicht jetzt – und wahrscheinlich auch nie. Es ist einfach eine Frage der Oberfläche – eine Zahnbürste kann nicht jede Oberfläche erreichen. Tatsächlich reinigt das Zähneputzen nur etwa 60 % Ihrer Zähne. Zahnseide kümmert sich um die anderen 40%.

 

Ist es besser, Zähne zuerst zu putzen oder zuerst Zahnseide zu benutzen?

Der NHS rät, dass es am besten ist, Zahnseide zu benutzen, bevor Sie Ihre Zähne putzen, allerdings gibt es keine feste Regel. Wichtig ist, dass Sie Ihre Zähne zweimal am Tag für jeweils etwa zwei Minuten putzen und täglich Zahnseide benutzen.

 

Wo befindet sich Ihr Unternehmen?

Prestige Brands GmbH, Gießerallee 19, 47877 Willich”